23:37 18 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 318
    Abonnieren

    Auf dem Flughafen der indonesischen Hauptstadt Jakarta sind am Montagabend zwei Passagiermaschinen kollidiert. Dabei ist niemand zu Schaden gekommen, wie die Zeitung Jakarta Globe berichtet.

    Wie ein Sprecher des Verkehrsministeriums mitteilte, war eine Boeing 737-800 der Fluggesellschaft Batik Air kurz vor dem Start mit einer Maschine der Gesellschaft TransNusa Air zusammengestoßen, die von einem Flugzeugschlepper bewegt wurde.

    Dabei sei die Boeing am linken Flügel beschädigt worden und in Flammen geraten, so der Sprecher. Alle Fluggäste und Besatzungsmitglieder mussten evakuiert werden. In einer Stunde konnte der Brand gelöscht werden. 

    Der Airport in Jakarta musste für zwei Stunden geschlossen werden. Die Ursachen des Geschehens werden noch untersucht. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Nord Stream 2: Versorgungsschiff „Iwan Sidorenko“ kehrt nach Kaliningrad zurück
    Tags:
    Kollision, Flugzeug, Boeing 737-800, TransNusa Air, Fluggesellschaft Batik Air, Indonesien