Widgets Magazine
05:41 20 September 2019
SNA Radio
    Panorama

    Monster-Beute: Riesen-Alligator statt Wildschwein in Florida gefangen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    6244
    Abonnieren

    Jäger haben in Okeechobee im US-Bundesstaat Florida ein wahres Monster von Alligator gefangen: Das Tier ist viereinhalb Meter lang und wiegt mehr als 310 Kilogramm, wie der TV-Sender CNN berichtet.

    „Wir haben Wildschweine gejagt und stießen zufällig am Seeufer auf einen gigantischen Alligator“, erzählte einer der Jäger gegenüber den Journalisten. 

    Die Jäger haben später ein Foto des Tiers im Netz publiziert, auf dem der neunjährige Sohn eines der Jäger neben dem Alligator posiert. Das Bild sorgte für großes Aufsehen im Internet. Einige zweifelten die Echtheit des Bildes stark an. Die Jäger gaben an, das Bild nicht bearbeitet zu haben.  

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Alligator, Florida, USA