18:52 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama

    IS richtet 175 Zementarbeiter in Syrien hin

    Panorama
    Zum Kurzlink
    101126
    Abonnieren

    Die Terrororganisation Daesh (auch Islamischer Staat, IS) hat nach Angaben der syrischen Regierungsarmee 175 verschleppte Mitarbeiter einer Zementfabrik hingerichtet, wie Reuters meldet.

    Die Islamisten hatten in dieser Woche im Raum Damaskus bis zu 300 Arbeiter der al-Badia-Zementfabrik entführt. Daesh kontrolliert mehrere Gebiete in Syrien und im benachbarten Irak. Die syrischen Regieurungstruppen kämpfen seit Jahren gegen die Dschihadisten und konnten in den letzten Monaten mit Hilfe der russischen Luftwaffe mehrere Ortschaften befreien, darunter auch die antike Oasenstadt Palmyra.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    IS-Terrorist flieht in Ägypten als Frau verkleidet
    IS droht Berlin, London und Rom per Video
    Was von den Terroristen blieb: Russische Roboter befreien Palmyra von IS-Minen VIDEO
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Syrien