08:09 15 November 2019
SNA Radio
    Lada Niva

    Trotz geringer Verkaufszahlen steigt Interesse an Lada-Autos in Deutschland

    © Sputnik / A. Solomonov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    381609
    Abonnieren

    Die Nachfrage nach russischen Lada-Fahrzeugen in Deutschland ist im ersten Quartal 2016 um 18 Prozent gestiegen, wie aus einer Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes hervorgeht.

    Abgesehen von der deutlichen statistische Verbesserung, bleiben die absoluten Verkaufszahlen des russischen Produzenten allerdings ziemlich bescheiden: In den ersten drei Monaten dieses Jahres sind in Deutschland 355 Lada-Wagen verkauft worden. In derselben Zeitperiode des vergangenen Jahres waren es nur 300 Autos, berichtet das Nachrichtenportal  Wroom.ru.

    Das Interesse am Lada-Niva bleibt stabil: Seit Anfang des Jahren haben die Deutschen 269 Stück dieses Modells gekauft, also drei Prozent mehr als im Vorjahr.

    Die Nachfrage nach Lada Granta ist hingegen deutlich gestiegen: Schon 86 Käufe in diesem Jahr, was doppelt so viel wie in den ersten drei Monaten des Jahres 2015 ist.

    AvtoVaz zählt zu den größten Autoherstellern in Osteuropa. Die gegenwärtigen Produktionskapazitäten des Unternehmens belaufen sich auf etwa eine Million Autos jährlich. Das Unternehmen produziert Fahrzeuge für den Massenbedarf im Preisbereich zwischen 289.000 Rubel (zirka 3.802 US-Dollar) und 720.000 Rubel (etwa 9.473 US-Dollar). Seit 2012 ist AvtoVaz ein Multilabel und produziert auch Pkw für die Marken Renault und Nissan.

    Wie zuvor mitgeteilt worden war, hat AvtoVaz 2015 Verträge über den Verkauf von etwa 70.000 Fahrzeugen an verschiedene ausländische Abnehmer abgeschlossen.  Zu den fünf größten Importeuren gehörten 2015 Kasachstan, Aserbaidschan, Ägypten, die Ukraine und Deutschland.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    “Vielfraß” im Schneehaufen: Lada auf Ketten im russischen Off-Road
    Im Selbstbau-Panzer durch sibirischen Schnee: Russischer Lada jetzt auf Gleisketten
    Neuer Lada von Russlands Regierungschef persönlich getestet
    Eisstraße über Ostsibirisches Meer für Autos freigegeben
    Tags:
    Lada Granta, Lada Niva, AvtoVAZ, Russland, Deutschland