01:37 18 November 2019
SNA Radio
    Türkischer Premier Ahmet Davutoglu

    Ankara will eigene Raumfahrtbehörde bilden

    © REUTERS / Hadi Mizban/Pool
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5013120
    Abonnieren

    Der türkische Premier Ahmet Davutoglu hat die Bildung einer Raumfahrtagentur in der Türkei angekündigt.

    „In drei Monaten werden wir in der Türkei eine Raumfahrtagentur entstehen lassen“, sagte Davutoglu am Dienstag vor der Parlamentsfraktion der regierenden Partei für Gerechtigkeit. 

    Zuvor hatte der türkische Minister für Verkehrswesen, Schifffahrt und Kommunikationen, Binali Yıldırm, mitgeteilt, dass Ankara eine Art von der US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtagentur (Nasa) bilden werde. Die Behörde werde für Entwicklungen im Bereich Luft- und Raumfahrt zuständig sein.  

    An dem Gesetzentwurf zur Gründung der Raumfahrtbehörde werden das Verteidigungsministerium, das Ministerium für Wissenschaft, das Verkehrsministerium sowie der Generalstab der türkischen Streitkräfte arbeiten. 

    Der Sitz der Agentur soll sich in der Stadt Kazan in der Provinz Ankara befinden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Bildung, Raumfahrtbehörde, Binali Yıldırm, Ahmet Davutoglu, Türkei