09:29 19 Juni 2019
SNA Radio
    Eine glückliche Frau am Moskauer Kreml

    Der Krise zum Trotz: Immer mehr glückliche Menschen in Russland

    © Fotolia / Olesya Turchuk
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3012113

    Die meisten Russen, 83 Prozent, haben sich bei einer Umfrage trotz der Wirtschaftskrise als glücklich bezeichnet. Das ist der Höchststand der letzten 25 Jahre, wie aus der Studie des Meinungsforschungszentrums WZIOM hervorgeht.

    Am glücklichsten sind junge Leute im Alter zwischen 18 und 24 Jahren (92 Prozent), sowie bemittelte und gut ausgebildete Menschen (91 beziehungsweise 89 Prozent). Als unglücklich empfinden sich 15 Prozent der Befragten hauptsächlich wegen ihrer finanziellen Lage. 

    Am meisten Glück bringen Umfragen zufolge Frieden und Wohlstand in der Familie, Kinder und Enkel sowie gesunde Verwandte. Jeder Zehnte nannte eigene Errungenschaften im Leben, einen guten Job oder ein Studium als Glücksfaktoren. 

    Allerdings wollen die Menschen in den vergangenen zwölf Monaten immer weniger glückliche Menschen in ihrer Umgebung gesehen haben als zuvor. 

    An der Umfrage nahmen 1600 Menschen teil.  

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wortlos glücklich: Erwachsenen-Malbuch ist Bestseller des Jahres 2015 in China
    „Schön zu sehen, dass sie wieder lächelt“: Lindsay Lohan glücklich mit einem Moskauer
    Tags:
    glücklich, Familie, Krise, Gesundheit, Frieden, Kinder, Umfrage, WZIOM, Russland