Widgets Magazine
08:56 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Jeff Monson

    Vom Kampf-Ring in die Talk-Runde: MMA-Star will in TV-Show auch Putin thematisieren

    © Sputnik / Anton Denisov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2284
    Abonnieren

    Der MMA-Kämpfer Jeff Monson, der seit kurzem für Russland in den Ring steigt, soll jetzt eine eigene Polit-Talkshow im russischen Fernsehen bekommen, wie das Online-Portal Sports.ru berichtet.

    In der Sendung sollen aktuelle Probleme der Weltpolitik besprochen und prominente Vertreter der russischen Politik interviewt werden. Im Gespräch mit Sports.ru bestätigte Monson seine Pläne, eine eigene Show zu moderieren.

    Monson hatte sich früher eher von der Politik distanziert. Nach eigenen Worten lehnt er jegliche Form der Macht ab: Sie sei eine Einschränkung der Freiheit des Menschen. Daher kommt es eher überraschend, dass ausgerechnet er eine politische Sendung führen will.

    „Wie alle andere bin auch ich ein Sklave der Wirtschaft, der sich bemüht, gegen die Macht zu kämpfen. Soweit ich weiß, will der Sender, obwohl er staatlich ist, Ungleichheit und Ungerechtigkeit bloßstellen“, so der Sportler.

    Mit dieser Sendung werde er die Freiheit haben, sich zu jedem Thema zu äußern, selbst wenn es Russland nicht immer von einer guten Seite zeigen werde. Auf die Frage, ob er auch Putin kritisieren werde, sagte der MMA-Weltmeister, beim Thema Russland lasse sich auch Putin nicht vermeiden.

    „Wir alle machen Fehler, auch der Präsident. Dabei gibt es keinen Zweifel: Wenn Putin Entscheidungen trifft, macht er das im Interesse seines Landes. Er ist derzeit möglicherweise die stärkste Kraft in der Welt, die für ein gerechtes, legales und ausgeglichenes internationales System kämpft“, so Monson.

    Putin setze sich für ein System ein, in dem die westliche Verbraucherkultur anderen Ländern ihre Werte und Ideen nicht aufdränge. Dafür bewundere er den russischen Staatschef.

    Zuvor hatte Monson den Wunsch geäußert, die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten. Er wolle dann in die  KPRF (Kommunistische Partei der Russischen Föderation) eintreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland: US-Kampfsportler Jeff Monson im Tanzrausch
    US-Box-Champion Roy Jones bekommt russischen Pass
    Box-Star Roy Jones Jr. neuer Bürger Russlands
    Tags:
    Talk, Jeff Monson, USA, Russland