02:54 23 November 2017
SNA Radio
    Wrackteile der in der Ukraine abgestürzten Passagiermaschine MH17

    BBC-Doku zu MH17-Katastrophe: Ukrainischer Kampfjet schuld?

    © Sputnik/ Mikhail Voskresensky
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Ermittlungen zu MH17-Absturz (223)
    1691838031211

    In einer neuen BBC-Doku über den Absturz der malaysischen MH17-Boeing über dem Donbass soll es um verschiedene Ursachen der Katastrophe gehen, unter anderem um eine mögliche Verwicklung der ukrainischen Regierung oder gar des FBI in den Absturz, hieß es in der BBC-Vorschau.

    In dem Film “Die Verschwörungspapiere: Wer hat MH17 abgeschossen?”, dessen Ausstrahlung für den 3. Mai geplant ist, wird auch die Rolle Russlands bei der Suche nach der Wahrheit analysiert. Dazu sind auch Augenzeugenberichte, Satellitenaufnahmen und Expertenmeinungen angekündigt. 

    „Es war Sommer, Erntezeit. Wir haben eine Explosion gehört und schwarzen Rauch und zwei Flugzeuge, klein wie Silberspielzeuge, gesehen. Das eine flog geradeaus, das andere machte gerade eine Wendung, als wir die Explosion hörten, und flog davon“, zitiert „The Daily Mail“ einen Augenzeugen, dessen Aussagen auch in den Film aufgenommen wurden. Andere Augenzeugen wollen gar eine fliegende Rakete gesehen haben, hieß es. 

    Mehr zum Thema: „Die Lügen-Masken fallen“ – Duma-Politiker kommentiert BBC-Doku zu MH17-Abschuss

    Die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit der Flugnummer MH17 war am 17. Juli im umkämpften ostukrainischen Gebiet Donezk abgestürzt. Alle 298 Insassen der Verkehrsmaschine, die von Amsterdam nach Malaysia unterwegs war, kamen ums Leben. In der Region lieferten sich die ukrainische Armee und bewaffnete Regierungsgegner heftige Gefechte.

    Die Regierung in Kiew und die Milizen warfen sich gegenseitig vor, den Jet abgeschossen zu haben. Weil die meisten Opfer Niederländer waren, übernahmen die Niederlande die Leitung der Ermittlungen. Noch vor Beginn der Untersuchungen hatten viele Kiewer und westliche Politiker die ostukrainischen Volksmilizen für den mutmaßlichen Abschuss verantwortlich gemacht und Russland eine Verwicklung vorgeworfen.

    Themen:
    Ermittlungen zu MH17-Absturz (223)

    Zum Thema:

    Moskau zur MH17-Ermittlung: Vorgehensweise der Niederlande destruktiv
    Angehörige der Opfer von MH17-Absturz haben offene Fragen an Washington und Kiew
    Moskau zu MH17-Katastrophe: Ukraine verschwieg Luftraumgefährdung
    Niederlande: Polizist verkaufte „Souvenirs“ aus abgestürzter MH17-Boeing?
    Tags:
    Doku, Film, MH17-Absturz, BBC Two, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren