12:42 03 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4567
    Abonnieren

    Russland hat im jüngsten Ranking der am meisten besuchten Länder der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) den zehnten Platz eingenommen, teilt die staatliche Tourismusagentur Rostourism auf ihrer Webseite mit.

    Die Zahl der ausländischen Touristen, die 2015 nach Russland gekommen waren, beläuft sich nach Angaben der UNWTO auf 31,6 Millionen Menschen, was 6,2 Prozent mehr als 2014 sind.

    Den ersten Platz belegt Frankreich mit 86,3 Millionen Touristen, gefolgt von den USA (77,9 Millionen Besucher), Spanien (68,1 Millionen), China (56,9 Millionen) und Italien (50,8 Millionen).

    Die Agentur Rostourism arbeitet laut ihrem Chef Oleg Safonow daran, dass Reisen nach Russland komfortabel, preiswert und sicher sind.

    Zuvor war gemeldet worden, dass russische Reisebüros das Außenministerium des Landes um eine Einreiseerleichterung für ausländische Touristen gebeten haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Bitte mehr Touristen einpacken“: Mazedonien subventioniert Urlauber aus Russland
    Salzburg und Innsbruck “Made in China”
    Studie: Europa verliert Milliarden jedes Jahr wegen Grenzkontrollen
    Russische Panzer und Helikopter im Einsatz gegen „Aggressor“ in Tadschikistan gefilmt – Video
    Tags:
    Touristen, Rostourism, Italien, China, Spanien, USA, Russland