02:40 21 September 2018
SNA Radio
    Panorama

    Was lange währt, gelingt: Sojus-Trägerrakete in Französisch-Guyana gestartet - VIDEO

    Zum Kurzlink
    3381
    © Sputnik .

    Nach dreimaliger Verschiebung ist die russische Trägerrakete vom Typ Sojus-ST-A mit einem europäischen Satelliten an Bord am Dienstag erfolgreich vom Raumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana gestartet, wie die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mitteilte.

    Der Start wurde auf der Webseite des französischen Unternehmens Arianespace live übertragen.

    Der Raketenstart hätte noch in der Nacht auf Montag stattfinden sollen, wurde aber wegen technischer Störungen verschoben.

    Die Rakete hätte ursprünglich am 12. April abgefeuert werden sollen, der Start wurde aber auf den 23. April verlegt. An diesem Tag wurde der Start wegen ungünstiger Wetterverhältnisse auf einen Tag später, also den 24. April, verschoben.

    Die Sojus-Trägerrakete soll den europäischen Erdbeobachtungssatelliten Sentinel-1B ins All bringen. Ein ähnlicher Satellit vom Typ Sentinel-1A wurde bereits im April 2014 in die Umlaufbahn gebracht.

    Der Raketentyp Sojus-ST, eine Nachfolgeentwicklung der Rakete Sojus-2, ist für kommerzielle Starts bestimmt und eignet sich gut für die erhöhte Luftfeuchtigkeit in Französisch-Guyana.

    Zum Thema:

    Russische Sojus-Raketen sollen 670 europäische Satelliten ins All bringen
    Russische Sojus-Rakete bringt Militärsatellit sicher ins All
    Sojus-Rakete mit sieben Forschungssatelliten ins All gestartet
    Russlands Weltraumbehörde sieht Sojus-Trägerraketen weiter als zuverlässig
    Tags:
    Raumbahnhof Kourou, Sojus-2, Satellit Sentinel-1A, Sojus-ST-A, Erdbeobachtungssatellit Sentinel-1B, Arianespace, Roskosmos, Französisch-Guyana
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Klassnraum (Symbolbild)
      Letztes Update: 23:00 20.09.2018
      23:00 20.09.2018

      Erneutes Possenspiel mit Berliner Schule – Diesmal: Denkmalschutz verhindert Ausbau

      von Andreas Peter

      Das Denkmalamt des Berliner Stadtbezirks Mitte hat den Dachausbau einer Sekundarschule im Wedding untersagt. Das Schulamt wollte dringend benötigte neue Klassenräume schaffen. Wieder einmal arbeiten Abteilungen eines Bezirksamtes gegeneinander. Wenn es um Luxuswohnimmobilien geht, spielt Denkmalschutz in Berlin-Mitte dagegen häufig keine Rolle.

    • Blick aufs Meer in Sansibar, Tansania
      Letztes Update: 22:01 20.09.2018
      22:01 20.09.2018

      Mehr als 40 Tote bei Schiffsunglück in Tansania

      Mindestens 44 Menschenleben hat ein Fährunglück in Tansania gefordert, wie der TV-Sender Capital Television unter Verweis auf die Behörden des ostafrikanischen Staates berichtet.

    • Zwei russische Langsteckenbomber Tu-160 in Begleitung des RAF-Kampfjets Typhoon nahe Schottland (Archivbild)
      Letztes Update: 21:03 20.09.2018
      21:03 20.09.2018

      Britischer Kampfjet begleitet russische Bomber über Nordsee

      Ein britischer Kampfjet hat russische Bomber über der Nordsee begleitet. Wie das Verteidigungsministerium des Vereinigten Königreichs am Donnerstag mitteilte, hatten die russischen Maschinen den britischen Luftraum jedoch nicht verletzt.

    • Sergej Prokopjew im Sojus-Raumschiff
      Letztes Update: 19:13 20.09.2018
      19:13 20.09.2018

      Panne im All: Russischer ISS-Kosmonaut ergraut nach Sojus-Riss - VIDEO

      Der russische ISS-Raumfahrer Sergej Prokopjew hat nach der Entdeckung eines winzigen Lochs in der Wand der Sojus-Kapsel graue Haare bekommen. Das teilte sein Kollege Oleg Artemjew in einer Videoaufzeichnung von Bord der Internationalen Raumstation ISS mit.