12:24 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Anders Breivik

    Isolationshaft: Norwegen ficht Breivik-Urteil an

    © AFP 2018 / Lise Aserud / NTB Scanpix
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9285

    Der norwegische Staat wird gegen das Gerichtsurteil über die Haftbedingungen von Anders Breivik Berufung einlegen, sagte der Justizminister Norwegens am Dienstag.

    „Ich habe den Staatsanwalt gebeten, das Urteil anzufechten”, so Minister Anders Anundsen.

    Zuvor hatte Anders Breivik, der wegen Tötung von 77 Menschen zu 21 Jahren Haft verurteilt worden war, einen Prozess gegen den norwegischen Staat teilweise gewonnen. Der Massenmörder hatte im März gegen den Staat geklagt, um bessere Haftbedingungen zu erreichen.

    Am Mittwoch sprach ein Bezirksgericht in Oslo ein Urteil zu Gunsten Breivik, meldet die Nachrichtenagentur AFP. Dass sich Breivik in Isolationshaft befindet, sei eine Verletzung der Menschenrechtskonvention, hieß es.

    Zugleich stellte das Gericht fest, dass Breiviks Recht auf Briefwechsel nicht verletzt worden sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Breivik erneut vor Gericht: Der Massenmörder beginnt Prozess mit Nazi-Gruß
    Anschlag vereitelt: Schwedische Neonazis planten schlimmeres Massaker als Breivik
    Tags:
    Urteil, Anders Behring Breivik, Norwegen