Widgets Magazine
19:26 17 August 2019
SNA Radio
    Trump-Gegner in Costa Mesa, US-Bundesstaat Kalifornien

    20 Festnahmen in Kalifornien nach Prügelei zwischen Trumps Anhängern und Gegnern

    © REUTERS / Mike Blake
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2346

    Die Polizei in Costa Mesa, US-Bundesstaat Kalifornien, hat etwa 20 Teilnehmer einer Prügelei zwischen Anhängern und Gegnern des Milliardärs Donald Trump festgenommen. Das berichtete der britische TV-Sender Sky News am Freitag.

    Den Angaben zufolge verliefen die Demonstrationen zu Beginn friedlich. Dann blockierten die Protestierenden den Verkehr an einigen Straßen, mehrere schwenkten mexikanische Flaggen. 

    Trump, der am Präsidentenwahlrennen teilnimmt, ist durch seine harte Position zum Migrationsproblem bekannt. Er hatte Einwanderer mit „giftigen Schlangen“ verglichen und aufgerufen, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu bauen — nach dem Musterbeispiel Israels.

    Beobachtern zufolge hat Trump hohe Chancen, zum Präsidentenkandidaten von der Republikanischen Partei ernannt zu werden. Er werde garantiert nominiert, wenn Trump bei dem für Juli geplanten Parteikongress mindestens 1.237 Stimmen erhält. Die Präsidentenwahl in den USA ist zum 8. November dieses Jahres angesetzt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Seltsame und schreckliche Perspektive“ - Australien fürchtet Trump-Sieg
    Die Welt braucht mehr Chaos? US-Wahlkandidat Cthulhu tritt gegen Clinton und Trump an
    Profitable Ziegenzucht: Präsidentenkandidat Trump darf weniger Bodensteuer zahlen
    Wer ist schlimmer für Russland – Clinton oder Trump? Putin sucht nach dem Besseren
    Tags:
    Festnahmen, Demonstration, Donald Trump, Kalifornien, USA