Widgets Magazine
15:06 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Schwere Waldbrände im Raum der Kleinstadt Fort McMurray, Provinz Alberta (Kanada)Transportflugzeug Il-76 (Archivbild)

    Schwere Waldbrände in Kanada - Russland will mit Löschflugzeugen helfen

    © REUTERS / Chris Wattie © Sputnik / Vladimir Baranov
    1 / 2
    Panorama
    Zum Kurzlink
    717611
    Abonnieren

    Russland hat sich bereit erklärt, Kanada bei der Bekämpfung schwerer Waldbrände zu helfen und Löschflugzeuge Il-76 zu entsenden. Das Angebot von Gratishilfe sei von Zivilschutzminister Wladimir Putschkow an den kanadischen Zivilschutz gestellt worden, wie die Pressestelle der russischen Behörde am Donnerstag mitteilte.

    Waldbrände toben seit dem vergangenen Sonntag in der Provinz Alberta. Bislang brannten in der Stadt Fort McMurray rund 1.600 Wohnhäuser und andere Bauten nieder. Betroffen ist eine Fläche von rund 10.000 Hektar. Zur Ausbreitung der Flammen tragen hohe Temperaturen von bis zu 32 Grad Celsius und ein starker Wind bei. Die gesamte Stadtbevölkerung – etwa 88.000 Menschen – musste in Sicherheit gebracht werden. In der Provinz wurde Notstand ausgerufen. Im Einsatz sind mehr als 250 Feuerwehrleute mit viel Technik.

    Die Il-76 wird auch als „Feuerwehr-Tanker“ oder „Wasser-Bomber“ bezeichnet. Die Maschine kann gleichzeitig 42 Tonnen Wasser mit äußerster Präzision abwerfen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kampf gegen Waldbrände: Russische Löschflugzeuge beenden Einsatz in Serbien
    Waldbrände in Sibirien: Elf Feuerwehrleute mit Hubschrauber gerettet
    Waldbrände in Ostsibirien: Rettungskräfte durch Feuer abgeschnitten
    Waldbrände in Sibirien: Über 23 000 Hektar stehen in Flammen
    Tags:
    Angebot, Hilfe, Waldbrände, Kanada, Russland