14:16 09 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13919
    Abonnieren

    Der Nachrichtenhörfunk RS FM, der die Rundfunkübertragung von Radio Sputnik in der Türkei übernommen hat, ist mit dem wichtigsten türkischen Rundfunk-Preis – dem Preis der Hörfunkakademie „Für den Beitrag zur Befestigung der Völkerfreundschaft“ - ausgezeichnet worden.

    Die 2. feierliche Preisverleihung der Hörfunkakademie fand am Freitag statt. Der Preis wird den  erfolgreichsten Hörfunksendern und Rundfunkmitarbeitern verliehen und von der Internationalen Radio-Plattform OYDAR  unter Beistand der Stadtverwaltung von Istanbul und der Verwaltung des Stadtbezirks Beykoz veranstaltet. 50 Fernsehsender haben die Veranstaltung live übertragen. Dem Hörfunk RS FM, der die Rundfunkübertragung  von Radio Sputnik in der Türkei übernommen hat, wurde der Preis  „Für Beitrag zur Befestigung der Völkerfreundschaft “ verliehen. 

    Nach der Preisverleihung sagte  der Chefredakteur von Sputnik Türkei und RS FM Mahir Boztepe: „Seit dem ersten Tag unserer Sendung behandeln wir mit besonderer Aufmerksamkeit die für die türkische Gesellschaft sensitiven Fragen. Unser Hörfunk ist  von einem professionellen, erfahrenen und vielfältigen Redakteursteam  sowie von bekannten und prominenten Autoren und Moderatoren  gekennzeichnet. Mit unserer Tätigkeit wollen wir die Bedeutsamkeit des Rundfunks als Massenkommunikationsmittel  demonstrieren.

    Der Preis, den wir heute erhalten haben, ist für uns sehr wichtig und wir schätzen ihn sehr hoch. Er beweist  anschaulich, dass die Sputnik-Sendungen den internationalen Standards entsprechen. Wir hoffen, dass das Nachrichtenportal Sputnik, das in der Türkei  gesperrt wurde,  in kürzester Zeit wieder zugänglich wird. Politische Spannungen dürfen  die Tätigkeit von Sendern und Journalisten nicht beeinträchtigen. Wir erfüllen unsere Arbeit und wir werden das auch weiter tun.“

    RS FM sendet seit dem 1. April 2012 auf der Hörfrequenz 106,4 in Istanbul und in Bursa sowie auf der Hörfrequenz 93,4 in der Provinz Kocaeli. Zuvor hatte RS FM den Preis „Beste Rundfunknachrichtensendung“, der  von zwei prominenten Einrichtungen, dem Türkischen Journalistenverband und der Gesellschaft der modernen Journalisten gestiftet worden war. Am 12. April 2016 wurde die Abendsendung von RS FM „Bide Bunu Dinle“ („Hören Sie auch das“), die den politischen und gesellschaftlichen Problemen der Türkei gewidmet ist, mit dem Preis des türkischen Journalistenverbandes  „Für Leistungen im Journalismus“ ausgezeichnet.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Corona-Krise: Will der Rechtsstaat eine Anwältin wegen Verfassungsklage einschüchtern?
    Rettet „globaler“ OPEC-Deal den Ölmarkt? Wieso die „USA nicht darauf eingehen“ werden – Experte
    Am Himmel über Berlin und Brandenburg: Pilot „zeichnet“ Osterhasen – Foto
    Explosion und Brand in Business-Zentrum in Moskau – Videos
    Tags:
    Auszeichnung, Hörfunkakademie, Sputnik, Türkei