Widgets Magazine
09:54 23 Oktober 2019
SNA Radio
    Ausschreitungen am Kölner Hauptbahnhof an Silvester

    Kölner Silvesternacht: Polizeivideo enthüllt das wahre Chaos - VIDEO

    © AFP 2019 / Markus Boehm / dpa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11077
    Abonnieren

    Das WDR-Magazin „Westpol“ hat ein bislang geheim gehaltenes Video veröffentlicht, welches das wirkliche Chaos der Silvesternacht in Köln zeigt.

    Das Videomaterial der Kölner Polizei zeigt die Überforderung der Einsatzkräfte – ebenso ist die Angst der Frauen zu hören.

    Das Video zeigt, wie Beamte mit weißen Schutzhelmen am oberen Ende der Domtreppe eine Kette bilden, um die Menschen vom Vorplatz abzudrängen. Eine Frau ruft laut, jemand solle sie nicht anfassen. Inmitten der Menschenmenge werden Feuerwerkskörper gezündet.

    Mangels Verstärkung musste die Räumung des Bahnhofsvorplatzes mit nur rund 80 Bereitschaftspolizisten erfolgen. Auf dem Video ist allerding zu sehen, dass sich in der fraglichen Nacht Tausende Menschen am Domplatz aufhielten.

    Zuvor war berichtet worden, dass ein 26-jähriger Algerier wegen sexueller Nötigung, Raubes und versuchten Diebstahls in einem besonders schweren Fall angeklagt wird. Der Prozess begann am 6. Mai. Die sexuelle Nötigung habe ihm wegen fehlender Beweise und einer nicht ausreichend genauen Beschreibung der Opfer nicht nachgewiesen werden könne, wie deutsche Medien berichteten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Silvester, Angriffe, Sexualdelikte, Polizei, Köln, Deutschland