13:06 20 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8137
    Abonnieren

    Das schwedische Karolinska-Institut beginnt mit Tests von Arzneimitteln, die Männer von ihrer Pädophilie heilen sollen. An dem Experiment nehmen 60 Freiwillige teil, die eine Neigung zu Kindern verspüren, allerdings keine Verbrechen begangen haben, und sich von ihrem verderblichen Hang befreien wollen, berichtet „Daily Mail“ am Montag.

    Das Medikament Degarelix wurde zuvor zur Behandlung von Prostatakrebs angewendet, es verlangsamt die Produktion von Testosteron und senkt den Sexualtrieb. Laut dem Leiter der Forschungsgruppe, dem Psychiater Christopher Rahm, ist die Produktion von Testosteron einer der wichtigsten Faktoren, die zum Kindermissbrauch führen, weil dieses Hormon einen starken Sexualtrieb verursacht und die Selbstkontrolle und Empathie senkt.

    Während des Experiments wird die Hälfte der Teilnehmer Injektionen mit Degarelix bekommen. Innerhalb von drei Tagen soll bei ihnen die Produktion von Testosteron blockiert werden, wonach der Effekt innerhalb von drei Monaten halten wird. Die restlichen Patienten bekommen Placebos. In dieser Periode werden die Ärzte die Kennzahlen, die als Risikofaktoren erscheinen, bei beiden Gruppen messen und vergleichen.

    Zur Finanzierung der Studie wurde Crowdfunding genutzt, weil weder der Staat noch private Stiftungen das Projekt unterstützten. Das Geld vom Hersteller des Medikamentes zu nehmen, wurde von den Wissenschaftlern als inakzeptabel angesehen.

    Im April wurden in der Verfassung Kasachstans Änderungen vorgenommen, die chemische Kastration für Pädophile erlaubt. Es handelt sich dabei um Einzel-Injektionen, die einen zeitweiligen Effekt haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wahrheit post mortem? Pädophilie-Skandal in Großbritannien
    Freiwillige vor: Erste chemische Kastration von Pädophilen in Russland steht noch aus
    Berliner Konferenz: Haftar verzichtet auf Unterzeichnung von Waffenstillstandsabkommen - Quelle
    Tags:
    Pädophilie, Degarelix