Widgets Magazine
15:06 23 September 2019
SNA Radio
    Boeing 777, Air France

    Paris: Flugzeuge bei Start und Landung kollidiert

    © Flickr / Chris
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2923
    Abonnieren

    Am Pariser Flughafen Charles de Gaulle ist es Mittwochmorgen zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall gekommen: Auf der Abflugbahn sind zwei Passagiermaschinen der Fluglinie Air France zusammengestoßen, wie das Portal Airlive.net berichtet.

    Nach vorläufigen Informationen sorgte eine aus dem Senegal gelandete Boeing 777-300ER für den Unfall. Bei der Landung traf sie den nach Tunesien startenden Airbus A320 am Hinterteil. Auf den via Twitter veröffentlichten Fotos sind deutliche Schäden des Airbus zu erkennen.

    ​Dem TV-Sender BFMTV zufolge wurde infolge des Zwischenfalls keiner verletzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Notlandung in Kenia: Ermittler finden Bombe an Bord von Air-France-Maschine
    Air-France-Jet in Pulkowo nach Triebwerksausfall notgelandet
    Passagier droht Flugzeug zu sprengen: Er hatte kein Bier bekommen
    Flugzeug-Passagier filmt, wie unbekanntes Flugobjekt einen Airbus А330 überholt
    Tags:
    Unfall, Flugzeug, Flughafen, Air France, Paris