13:48 25 Juni 2019
SNA Radio
    1.000 Tage bis Fußball-WM in Russland

    Fußball-WM in Perfektion: Russland investiert 10 Milliarden Dollar

    © REUTERS / Maxim Zmeyev
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)
    16657

    Für die Vorbereitung und Durchführung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird Russland umgerechnet über 10 Milliarden Dollar ausgeben, wie der Generaldirektor des Organisationskomitees „Russland 2018“, Alexej Sorokin, gegenüber Journalisten mitteilte.

    Die WM-Spiele werden in insgesamt 12 Stadien in elf russischen Städten veranstaltet: In Moskau in den Stadien „Luzhniki“ und „Spartak“, außerdem in St. Petersburg, Kazan, Nischnij Nowgorod, Samara, Jekaterinburg, Wolgograd, Rostow am Don, Sotschi, Kaliningrad und Saransk.

    „Wir werden im Rahmen der Vorbereitung zur Weltmeisterschaft und danach mehr als zehn Milliarden Dollar für alle Objekte ausgeben. Das sind nicht nur Stadien oder Flughäfen – die Hälfte von ihnen ist schon fertig. Das ist eine riesige Arbeit. Wir verzögern nichts, alles wird rechtzeitig fertig. Die Fifa verlangt, in jedem Stadion jeweils drei Spiele vor dem eigentlichen Turnier durchzuführen – und wir werden das machen“, so Sorokin.

    Dem Direktor des Organisationskomitees zufolge sind die Bauarbeiten an den Stadien und der dazugehörigen Infrastruktur in vollem Gange. Nichts werde Russland bei der perfekten Vorbereitung zu dem Turnier im Wege stehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)

    Zum Thema:

    Fußball-WM in Russland soll Aussöhnung bringen – Sportminister
    Putin: Moskau will Fußball-WM 2018 zu Beziehungsaufbau nutzen
    Minister: Deutsche Medien planen Verleumdungsattacke gegen Fußball-WM in Russland
    FIFA-Shop korrigiert Angebot: Krim Teil von Russlands Landkarte auf WM-Shirts
    Tags:
    Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, FIFA, Alexej Sorokin, Russland