23:10 14 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2265
    Abonnieren

    Der Militärflugplatz Andrews der US Air Force, von dem das Flugzeug des US-Präsidenten abfliegt, ist wegen Terrorverdachtes in der Nacht auf Freitag gesperrt worden, wie die Flugplatzadministration per Twitter meldete.

    Gegen 17.15 Ortszeit (23.15 MESZ) sei eine Frau in das Besucherkontrollzentrum gekommen und habe erklärt, sie trage eine Bombe bei sich. Sicherheitskräfte hätten die Frau unverzüglich festgehalten und festgestellt, dass sie doch keine Bombe dabei hatte.

    ​Der Flugplatz blieb mehrere Stunden gesperrt, mittlerweile ist er wieder eröffnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    Tags:
    Terrordrohung, Flughafen, Präsident, USA