SNA Radio
    Verteilung russischer humanitärer Hilfsgüter in Syrien

    Syrien: Russland versorgt „Kinder der Gefallenen“ mit 1,5 Tonnen Hilfsgütern

    © Sputnik / Maxim Blinov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    4662
    Abonnieren

    Russische Soldaten haben einem syrischen Kinderheim etwa 1,5 Tonnen humanitärer Güter gebracht, wie aus einer auf der Webseite des russischen Verteidigungsministeriums veröffentlichten Mitteilung hervorgeht. Bei dem Adressaten der Hilfslieferungen handelt es sich um das Heim „Kinder der Gefallenen“ in Damaskus.

    Insgesamt hatten Flugzeuge der russischen Luft- und Raumtruppen am Samstag 19 Tonnen Lebensmittel auf den Flugplatz in Hmeimim geliefert. Weitere humanitäre Konvois für Bewohner der syrischen Provinzen Homs und Latakia werden vorbereitet.

    In Syrien dauert seit März 2011 ein bewaffneter Konflikt an, der laut Uno-Angaben bereits mehr als  220.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen islamistische Terrormilizen gegenüber, die verschiedenen bewaffneten Gruppierungen angehören. Die mächtigsten davon sind der Daesh (auch Islamischer Staat, IS) und die Al-Nusra- Front, die in den vergangenen Jahren weite Teile des Landes unter ihre Kontrolle gebracht hatten.

    Seit dem 27. Februar gilt im Land eine Waffenruhe zwischen Regierungstruppen und bewaffneten Rebellen. Die von Russland und den USA vermittelte Feuerpause nimmt Angriffe auf die Terrormiliz Daesh, die Al-Nusra-Front und andere vom UN-Sicherheitsrat als terroristisch eingestufte Gruppen aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Syrien: Russland bringt Hilfsgüter und medizinische Versorgung in Dörfer
    Russland bringt Hilfsgüter und medizinische Versorgung ins syrische Homs
    Russland liefert Hilfsgüter in den Westen Syriens
    Homs in Syrien: Russland liefert Hilfsgüter – Terroristen setzen Angriffe fort
    Tags:
    Waffenruhe, Kinderheim, Humanitäre Hilfsgüter, Verteidigungsministerium Russlands, Al-Nusra-Front, Terrormiliz Daesh, Uno, Baschar al-Assad, USA, Russland, Syrien