05:20 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2131
    Abonnieren

    Die Internationale Raumstation ISS hat am heutigen Montag zum 100 000. Mal unseren Planeten umkreist, wie die Pressestelle des russischen Flugleitungszentrums mitteilt.

    Das erste Bauteil der ISS, das russische Modul „Sarja“, wurde am 20. November 1998 auf eine Umlaufbahn ins All gebracht. Derzeit besteht die Station aus 15 Modulen und ist die größte Ingenieuranlage, die Menschen in einer Erdumlaufbahn gebaut haben.

    Die ISS wiegt mehr als 400 Tonnen. Seit 2000 ist die Raumstation ständig bewohnt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rückkehr des Raumfrachters Dragon von ISS zur Erde – Video
    Russland fördert Effizienz künftiger ISS-Missionen
    Ufo-Okkupanten auf der ISS: Live-Kamera filmt erneut Alien-Raumschiff
    Russische Forscher bauen Nano-Satelliten für ISS-Projekt
    Tags:
    umkreist, Jubiläumsflug, Erde, die Internationale Raumstation ISS, Russland