16:14 20 Juli 2018
SNA Radio
    Prostituierte

    Hessen: Toter Rentner als mehrfacher Prostituierten-Killer im Verdacht

    © AFP 2018 / Jeroen Jumelet
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2197

    Rund 20 Monate nach dem Fund der zerstückelten Leiche einer Prostituierten in Schwalbach am Taunus gehen die Ermittler von einem Serienmord aus. Der pensionierte Tatverdächtige, der inzwischen schon tot ist, konnte mindestens vier weitere ähnliche Morde auf dem Gewissen gehabt haben. Der älteste Fall liegt 45 Jahre zurück.

    Eine stark verweste Frauenleiche war im September 2014 beim Ausräumen einer von einem Rentner gemieteten Garage in Hessen gefunden worden. Der Mieter Manfred S. war einen Monat davor im Alter von 67 Jahren gestorben. Bei dem Opfer handelte es sich nach Polizeiangaben um eine drogenabhängige Prostituierte aus Frankfurt am Main.

    Nach neuen Erkenntnissen der ermittelnden Arbeitsgruppe Alaska könnten vier weitere ähnlich gelagerte Tötungsdelikte im Frankfurter Rotlichtmilieu aus den Jahren 1971, 1991 und 1993 mit dem verstorbenen Tatverdächtigen im Zusammenhang stehen.

    „Nach Auswertung dieser Tat besteht aufgrund der grausamen Vorgehensweise eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dieser Tat Tötungsdelikte vorausgegangen sind“, teilte das Hessische Landeskriminalamt am Mittwoch mit.

    Darüber hinaus sei auch der Fall des 1998 grausam ermordeten 13-jährigen Tristan Brübach in die Überlegungen mit einbezogen worden. „Trotz des scheinbaren Widerspruches, dass es sich hierbei um ein männliches Kind handelt, stehen demgegenüber mehrere, teilweise sehr spezielle Tathandlungen des Täters, welche sich so, oder so ähnlich auch bei den anderen Opfern finden“, hieß es.

    Die neuen Ermittlungsergebnisse will die Polizei am Donnerstag in einer Pressekonferenz vorstellen.

    Zum Thema:

    Kind geköpft: Tagesmutter in Moskau nennt Motiv für grausamen Mord
    Bombenanschlag auf mutmaßliche Prostituierte bei Moskau
    Kabinett will Prostituierte „schützen“ – Sex-Branche rebelliert gegen neues Gesetz
    Tags:
    Hessen, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren