Widgets Magazine
04:28 17 Oktober 2019
SNA Radio
    Logo der Fluggesellschaft Egypt Air am Pariser Flughafen Charles de Gaulle

    Ägyptens Premier: Terroranschlag auf EgyptAir-Maschine nicht ausgeschlossen

    © REUTERS / Christian Hartmann
    Panorama
    Zum Kurzlink
    EgyptAir-Absturz (39)
    2026
    Abonnieren

    Ägyptens Premier Sherif Ismail schließt einen Terroranschlag auf die Passagiermaschine der Fluggesellschaft EgyptAir nicht mehr aus, wie er selbst auf einer Pressekonferenz in Kairo sagte.

    „Es ist noch verfrüht, zu sagen, was an Bord der Maschine geschehen ist“, so Ismail.

    Die vermisste Passagiermaschine ist nach Angaben der ägyptischen Luftfahrtbehörde über dem Mittelmeer abgestürzt. Die Maschine mit 66 Insassen, davon zehn Besatzungsmitglieder, an Bord war auf dem Flug von Paris nach Kairo.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    EgyptAir-Absturz (39)

    Zum Thema:

    Ägyptische Luftfahrtbehörde: Vermisste EgyptAir-Maschine ist abgestürzt
    Airbus320 ist vor griechischer Insel Karpathos abgestürzt - Medien
    Ägyptisches Militär dementiert Meldung über Notsignal von vermisstem Airbus-A320
    Absturz des Egypt-Air-Flugzeugs: Suche im Mittelmeer begonnen
    Tags:
    Absturz, EgyptAir, Sherif Ismail, Ägypten, Frankreich