01:40 24 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1342212
    Abonnieren

    Ein US-amerikanischer Langstreckenbomber des Typs B-52 ist am Donnerstag auf der Pazifikinsel Guam abgestürzt. Nach Angaben der US-Luftwaffe war die Maschine kurz nach dem Start aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten.

    Der Vorfall ereignete sich um 08:30 Uhr Ortszeit. Wie die Agentur Associated Press unter Verweis auf das Militär meldet, stürzte der Bomber kurz nach dem Start auf die Landepiste der Andersen Air Force Base. Alle sieben Besatzungsmitglieder überlebten. 

    Wie das Pazifik-Kommando der US-Luftstreitkräfte mitteilte, war diese B-52 zur Gewährleistung der US-Militärpräsenz in der Pazifikregion auf Guam eingetroffen. Ermittlungen zu der Absturzursache wurden eingeleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schwere US-Bomber zur Übung an russischer Grenze in Großbritannien eingetroffen
    Russlands Luftwaffe bekommt modernisierte Langstreckenbomber
    Pjotr Weliki: Weltgrößter Raketenkreuzer feuert in Barentssee - Video
    US-Tankflugzeug in Kirgistan abgestürzt
    Tags:
    Bomber B-52, Guam, USA