20:22 29 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 021
    Abonnieren

    Im Internet sind erste Fotos des Piloten der über dem Mittelmeer abgestürzten Passagiermaschine der Fluggesellschaft EgyptAir publiziert worden.

    Offiziellen Angaben zufolge war der 36-jährige Mohamed Mamdouh Assem Kommandant des verunglückten Flugzeugs. Seine Flugerfahrung soll 6.275 Stunden, die des Co-Piloten 2.766 Stunden betragen haben.

    Ein Freund von Mohamed Mamdouh Assem verabschiedete sich von ihm „öffentlich“ auf Facebook.

     

     

    Der Airbus A320 mit Flugnummer MS804 war am späten Mittwochabend von Paris nach Kairo gestartet und laut EgyptAir gegen 2.45 Uhr (MESZ) auf einer Höhe von etwa 11.000 Metern vom Radar verschwunden.

    66 Menschen waren an Bord des Flugzeugs. Laut dem Sprecher eines griechischen Flughafens ist die Maschine vor der griechischen Insel Karpathos abgestürzt. Diese Information wurde aber vorerst nicht bestätigt.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Paris erkennt Absturz der EgyptAir-Maschine an
    EgyptAir-Maschine: Abrupter Höheverlust vor Verschwinden - Medien
    EgyptAir-Absturz: Black-Box-Signal erhalten - Medien
    Absturz der EgyptAir-Maschine vor Karpathos vorerst nicht bestätigt
    Tags:
    Flugzeugabsturz, EgyptAir, Ägypten, Griechenland, Frankreich