22:23 27 März 2017
Radio
    Ein Raketentest in Iran (Archivbild)

    Iranischer Militär: Teheran kann Israel innerhalb von acht Minuten vernichten

    © AFP 2017/ ISNA/Arash Khamoushi
    Panorama
    Zum Kurzlink
    111432523049

    Der Iran könnte Israel laut einem hochrangigen Berater der iranischen Eliteeinheit „al-Quds“ innerhalb von acht Minuten vernichten, wenn das geistliche Oberhaupt, Ajatollah Ali Khamenei, einen entsprechenden Befehl geben würde, wie der TV-Sender Al-Arabiya berichtet.

    „Wenn die Befehle des Oberhaupts unter Anwendung aller Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen, ausgeführt würde, würde das zionistische Regime bis auf den Grund in nur acht Minuten zerstört“, sagte der Berater.

    Al-Quds ist eine Eliteeinheit der Iranischen Revolutionsgarde.

    Ajatollah Ali Khamenei war bereits mehrmals mit Drohreden in Bezug auf Israel, das im Iran als „zionistische Regime“ bezeichnet wird, aufgetreten. Der Präsident Hassan Rouhani nimmt dagegen eine eher gemäßigte Position ein. Dabei unterstützen jedoch die beiden Spitzenpersönlichkeiten die Entwicklung des Raketenprogramms Teherans.

    Zum Thema:

    Rouhani: Iran ist keine Bedrohung, sondern Kooperationspartner
    Verzwickte Dreiecks-Beziehung: Verhältnis Russland-Iran-Israel verkompliziert
    Tags:
    Vernichtung, Hassan Rouhani, Ajatollah Ali Chamenei, Teheran, Iran, Israel