16:29 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21986
    Abonnieren

    Die Mehrheit der Amerikaner glaubt, dass die USA das Ansehen seitens anderer Staaten verlieren, wie eine neue Studie des Pew Research Center zeigt. Doppelt so viele Menschen als vor zehn Jahren glauben, die USA seien sogar schwächer geworden.

    61 Prozent der Befragten sind sich sicher, dass die USA immer weniger Respekt in der Welt bekommen. Dass Washingtons Ansehen wächst, haben nur 14 Prozent angegeben.

    Über eine Abnahme der Macht in der Welt sprechen 53 Prozent der Amerikaner. 2004 dachten nur 20 Prozent der Befragten, dass die USA schwächer werden.

    46 Prozent sind mit der These einverstanden, die USA spielten aktuell eine geringere Rolle in der Welt als vor zehn Jahren.

    Allerding halten 72 Prozent der Amerikaner ihr Land für die führende Militärmacht, wobei 54 Prozent angeben, die USA seien die bedeutendste Wirtschaftsmacht der Welt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bleiben USA Weltmacht? Amerikaner blicken besorgt in die Zukunft – Umfrage
    Die Mehrheit in Russland ist für bessere Beziehungen zu den USA – Umfrage
    Waffenexport: Russland ist den USA nur wenig unterlegen - Vizepremier
    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Tags:
    Umfrage, Wirtschaft, Militär, Weltmacht, Forschungszentrum Pew Research, USA