08:42 21 August 2017
SNA Radio
    Эдвард Сноуден

    „Danke für Ihren Verrat!“ – Wie die US-Justiz heute zu Snowdens Enthüllungen steht

    © REUTERS/ Glenn Greenwald/Laura Poitras/Courtesy of the Guardian/Handout via Reuters
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7868331

    Der Ex-CIA-Mitarbeiter Edward Snowden hat der amerikanischen Gesellschaft durch seine Enthüllungen zwar einen großen Dienst erwiesen, muss aber in den USA trotzdem vor Gericht gestellt werden, wie der ehemalige US-Justizminister Eric Holder, meint. Dies berichtet der Sender CNN.

    „Natürlich ist die Art und Weise, wie Snowden das gemacht hat, höchst umstritten. Ich glaube aber, dass er der Gesellschaft einen Dienst erwiesen hat, indem er eine Diskussionswelle ausgelöst und die später von uns ergriffenen Veränderungen herbeigeführt hat“, sagte Holder in einem Gespräch mit David Axelrod vom Institut für Politik der Universität Chicago.

    Eric Holder war von 2008 bis 2014 Generalbundesanwalt und Justizminister der USA.

    „Er hat das Gesetz gebrochen. Meiner Meinung nach muss er jetzt einen Anwalt bekommen, in die Heimat zurückkehren und für sich entscheiden, was er will: vor Gericht gehen oder eine Einigung mit der Justiz erzielen“, meinte Holder weiter. Snowden habe, so der Ex-Generalbundesanwalt, „alles falsch und illegal gemacht“.

    Der Whistleblower solle zu einer Haftstrafe verurteilt werden, meint Holder. Das Gericht aber müsse bei seinem Urteil auch den Nutzen mitberücksichtigen, den Snowdens Enthüllungen mit sich gebracht hatten, so Holder.

    Der ehemalige Mitarbeiter der US-Geheimdienste CIA und NSA Edward Snowden hatte im Juni 2013 den Zeitungen „Washington Post“ und „Guardian“ eine Reihe von Geheimdokumenten über Ausspähaktivitäten der USA und Großbritanniens übergeben. Danach flüchtete er zuerst nach Hongkong, dann nach Moskau. Russland gewährte dem Whistleblower einjähriges Asyl. Im August 2014 wurde die Aufenthaltsgenehmigung für Snowden um drei Jahre verlängert.

    Zum Thema:

    Journalist: Snowden wird Öffentlichkeit bald mit neuen Enthüllungen überraschen
    Schutz für Whistleblower in USA: Snowden fordert Änderung des Systems
    „Snowden-Fundus“ jetzt auf neuer Enthüllungsplattform zugänglich
    „Folgen unberechenbar“: US-Geheimdienstchef erwartet neue Snowden-Enthüllungen
    Tags:
    Enthüllungen, US-Justizministerium, Edward Snowden, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren