04:00 19 August 2017
SNA Radio
    Rojda Felat

    Frau jagt IS-Terroristen höllische Angst ein

    © YouTube/ Arkan Laki
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    0 62131596

    Die Kurdin Rojda Felat leitet eine Einheit von 15.000 Soldaten, die jüngst bei der Offensive gegen die Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) in der syrischen Provinz Rakka teilgenommen haben, wie der Norwegische Rundfunk NRK berichtet.

    Diese Truppe vereint kurdische Volksverteidigungseinheiten YPG und Gruppen arabischer und assyrischer Milizen und wird „ Demokratische Kräfte Syriens“  (SDF) genannt. In ihrem Twitter-Account verspricht die Kommandantin, den IS unbedingt aus den Gebieten nördlich von Rakka zu vertreiben und die bereits befreiten Städte zu behalten. 

    Mit der Lage des IS vertraute Experten sagen laut NRK, dass diese kurdische Frau den Terroristen tatsächlich Furcht einflöße. Einerseits, weil sie als ein guter Stratege bekannt ist, andererseits, weil sie eine Frau ist. Die IS-Kämpfer glauben, dass sie nicht mehr als Märtyrer gelten und nicht ins Paradies kommen werden, wenn sie im Kampf von einer Frau getötet werden. 

    Die Kurdin Felat hat die vergangenen drei Jahre ihres Lebens dem Kampf gegen den IS gewidmet. Sie ist „um die 30“ und bezeichnet sich selbst nach Angaben der Zeitung „The Independent“ als Feministin, die den syrischen und kurdischen Frauen helfen will, sich von einengenden und erniedrigenden Traditionen zu befreien.

    Felat soll sich für Feldherren wie Bismarck, Napoleon und Salah ad-Din begeistern. Ihr wichtigstes Ziel sei es, Syrien vom IS zu befreien und dem Terror und der Tyrannei ein Ende zu setzen, hieß es.

    Wie viele Frauen insgesamt für die Demokratischen Kräfte Syriens kämpfen, ist bislang allerdings nicht bekannt. 

     

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Türkei schießt auf kurdische Stellungen in Nordsyrien - VIDEO
    Türkische Haubitzen beschießen kurdische Milizen in Syrien - VIDEO
    Irak: Kurdische Spezialeinheit befreit Schwedin aus Gefangenschaft von IS
    Dutzend Dörfer befreit: Kurden-Vormarsch in Rakka hinterlässt „viele tote IS-Kämpfer“
    Tags:
    Kurdin, Furcht, Frau, Kampf, Terroristen, Demokratische Kräfte Syriens (SDF), Terrormiliz Daesh, Salah ad-Din, Rojda Felat, Napoleon, Otto von Bismarck, Rakka, Syrien