SNA Radio
    Polizei in Hannover

    Euro-2016: Deutschland verschärft Grenzkontrollen zu westlichen Nachbarn

    © AFP 2019 / John Macdougall
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Euro-2016 in Frankreich (135)
    2133
    Abonnieren

    Die deutsche Bundespolizei verschärft für den Zeitraum der Fußball-Europameisterschaft die Überwachung der Grenzen zu Frankreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Reisende müssen vielerorts mit Verkehrskontrollen auch an Bundesstraßen und Autobahnen rechnen und sollten stets alle Papiere bei sich tragen, wie die Deutsche Welle berichtet.

    Ziel sei es, gewaltbereite Fußballfans schon im Grenzraum abzufangen und sie von der Ausreise nach Frankreich abzuhalten. Ebenso hätten die Beamten die allgemeine Terrorgefahr im Blick, berichtet DW mit Verweis auf einen Sprecher in Sankt Augustin bei Bonn. Verstärkt beobachtet würden auch Züge des grenzüberschreitenden Nah- und Fernverkehrs.

    Die amerikanische Regierung warnte US-Bürger derweil vor einer erhöhten Anschlagsgefahr in ganz Europa, so die DW. Dies gelte für größere Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Einkaufszentren und Verkehrsmittel. Fußballspiele und damit zusammenhängende Veranstaltungen seien „potenzielle Ziele für Terroristen“, zitiert die DW das Außenministerium in Washington. 

    Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich beginnt am 10. Juni. Das Endspiel findet am 10. Juli in Paris statt. Das Stadion war eines der Ziele der Pariser Anschläge vom 13. November 2015, bei denen islamistische Attentäter insgesamt 130 Menschen töteten. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Euro-2016 in Frankreich (135)

    Zum Thema:

    FSB: Anschlagsserie nach Pariser Szenario in Russland vereitelt
    Halbes Jahr nach Pariser Anschlägen: Wie Frankreich weiter gegen Terrorgefahr vorgeht
    Bollywood gegen Terror: Briten greifen im Anti-IS-Kampf zu neuartiger Kampftechnik
    Terror auch im Untergrund: IS-Tunnelnetz im irakischen Falludscha entdeckt
    Tags:
    Züge, Papiere, Terrorgefahr, Verschärfung, Grenzkontrolle, Euro-2016, Niederlande, Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland