09:09 27 November 2020
SNA Radio
    Panorama

    Krawalle in Marseille: Britische Fans machen schon vor EM-Anpfiff Radau – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Euro-2016 in Frankreich (135)
    4760
    Abonnieren

    Zwischen britischen Fußballfans, örtlichen Ultras und der französischen Polizei ist es in der Nacht auf Freitag in Marseille zu heftigen Auseinandersetzung gekommen, wie örtliche Medien berichten. Zwei britische Unruhestifter seien festgenommen worden.

    Spezialeinsatzkräfte setzten Tränengas, Schlagstöcke sowie Diensthunde ein, um die Menschenmenge auseinander zu treiben. Daraufhin begannen die Fußballfans, Stühle aus einem nahe gelegenen Lokal in die Polizeigruppe zu werfen. Ein Irish Pub im alten Hafen soll dabei zur „Kampfarena“ geworden sein. Bislang sei unklar, von wem die Unruhen ausgegangen waren.

    The Guardian berichtete, dass zwei Briten festgenommen worden seien. Diese sollen speziell für das erste bevorstehende Match der britischen National-Elf angereist sein. Die britische Fußballmannschaft wird beim ersten Spiel der EM-Endrunde in Gruppe B am 11. Juni gegen Russland antreten.

     

     

    This is where it's all just kicked off outside Marseille pub. English fans and locals clashed. Police used tear gas pic.twitter.com/EdMAhhJ81T — Steve Douglas (@sdouglas80) 9 июня 2016 г.

    ​Vom 10. Juni bis zum 10. Juli wird in zehn französischen Städten die Fußball-Europameisterschaft 2016 ausgetragen. Das Siegerteam könnte 27 Millionen Euro kassieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Euro-2016 in Frankreich (135)

    Zum Thema:

    Pünktlich zu EM-Auftakt: Air France-Piloten starten neue Streikwelle
    In Frankreich stinkt’s zum Himmel: EM-2016 findet wohl unter Müllbergen statt
    Zwei Tage vor EM-Anpfiff: Frankreich startet Anti-Terror-App
    Drei Tage vor Fußball-EM: In Frankreich bricht die Welt zusammen
    Tags:
    Fußball, Krawalle, Fußball-EM 2016, Marseille, Großbritannien