Widgets Magazine
05:59 22 September 2019
SNA Radio
    Polizei nahe Nachtclub „Pulse“  in Orlando

    Polizeichef bestätigt: Orlando-Attentäter hat Daesh die Treue geschworen

    © REUTERS / Kevin Kolczynski
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6623
    Abonnieren

    Der 29-jährige Attentäter Omar Mateen, der am 12. Juni in einem Nachtclub in der US-Stadt Orlando 49 Menschen erschoss, hat Daesh die Treue geschworen, wie der Polizeichef der Stadt, John Mina, bekannt gab.

    “Der Schütze hat dem Islamischen Staat die Treue geschworen, als er mit dem 911-Dienst während der Situation mit den Geiseln am Telefon redete“, sagte Mina.

    Dem Polizeichef zufolge versuchte der Schütze mit der Polizei zu verhandeln, indem er versicherte, Sprengstoffgürtel zu tragen.

    Es wurde zudem die offizielle Zahl der Toten und Verletzten im Nachtclub „Pulse“ im US-Bundesstaat Florida bekannt gegeben. Demnach waren 49 Menschen erschossen und 53 weitere verletzt worden. Bei der 50. Person handele es sich um den Schützen selbst, den FBI nach eigenen Angaben "nicht zu den Opfern zählt".

      ​​

    Zuvor war berichtet worden, dass sich die Terrormiliz Daesh zu der Orlando-Schießerei bekannt hatte. Das Federal Bureau of Investigation (FBI) prüft derzeit, ob der Schütze tatsächlich mit der Gruppierung und dem radikalen Islam verbunden war.   

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trump: Clinton soll wegen Terroranschlags in Orlando aus dem Wahlrennen aussteigen
    Orlando-Attentäter war Mitarbeiter von mit FBI eng kooperierender Sicherheitsfirma
    Orlando-Attentäter hat IS offenbar die Treue geschworen - US-Abgeordneter
    Tödlichste Schießerei der US-Geschichte: Zahl der Toten in Orlando steigt auf 50
    Tags:
    Nachtclub, Tote, Schießerei, Terrormiliz Daesh, Orlando