12:17 21 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrororganisation Daesh (307)
    5847
    Abonnieren

    Der Anführer der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS), Abu Bakr al-Baghdadi, ist bei einem Luftangriff der US-angeführten Koalition auf die syrische Stadt Rakka getötet worden, berichtet die Zeitung „The Mirror“ unter Berufung auf eine dem IS nahestehende Nachrichtenagentur.

    „Abu Bakr al-Baghdadi wurde bei einem Luftangriff der Koalition auf Rakka am fünften Ramadan-Tag ermordet“, heißt es in der Mitteilung der Agentur. Laut einer anderen Quelle der Zeitung ist al-Bagdadi in der irakischen Stadt Mossul ums Leben gekommen.

    „Die irakische Luftwaffe attackierte Baghdadis Begleitkommando auf dem Weg nach Karabla, wo er ein Treffen von Daesh-Anführern besuchen sollte“, zitiert „The Mirror“ die Erklärung der irakischen Sicherheitskräfte.

    Bereits am 10. Juni war berichtet worden, Abu Bakr al-Bagdadi und mehrere weitere Kommandeure der IS-Gruppierung seien bei einem Luftangriff an der irakisch-syrischen Grenze verletzt worden. Doch weder damals noch jetzt konnten die Vertreter der US-angeführten Koalition die Informationen über al-Baghdadis Verletzung oder Tod bestätigen.

    Abu Bakr al-Bagdadi steht seit Juni 2014 an der Spitze der Terrormiliz Daesh. In der Zeit konnte der IS, der nach unterschiedlichen Angaben inzwischen 50.000 bis 200.000 Kämpfer zählt, seine Positionen in zuvor eroberten Gebieten des Irak und Syriens festigen.

    Es ist nicht das erste Mal, dass über angebliche Verletzungen von al-Bagdadi berichtetet wird. Im März vergangenen Jahres war behauptet worden, dass er an der irakisch-syrischen Grenze schwer verletzt worden und in einem Krankenhaus der IS-Hochburg Rakka gestorben sei. Einige Monate später wurde erklärt, al-Bagdadi sei nach Libyen gegangen.

    Die Terrormiliz Daesh stellt derzeit eine der größten Gefahren für die globale Sicherheit dar. Innerhalb von drei Jahren brachten die Terroristen weite Teile Syriens und des Irak unter ihre Kontrolle. Sie versuchen außerdem, ihren Einfluss auf nordafrikanische Staaten, darunter Libyen, auszudehnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrororganisation Daesh (307)

    Zum Thema:

    „Unsichtbarer Scheich“: Wer ist Abu Bakr al-Baghdadi?
    Syrische Armee dringt mit Unterstützung russischer Luftwaffe zu IS-Hochburg Rakka vor
    IS-Kopf bei Luftangriff verletzt – irakische Armee
    Terrorgruppe „Islamischer Staat“
    Tags:
    Tod, US-Koalition, Terrormiliz Daesh, Abu Bakr al-Baghdadi, Syrien, Irak