SNA Radio
    Facebook-Logo

    “Hellseher“ düpiert Facebook-Nutzer

    © REUTERS / Dado Ruvic
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1323

    Der Facebook-Nutzer Pablo Reyes hat in seinem Account mitgeteilt, dass Hillary Clinton die erste US-Präsidentin werde, während Muhammad Ali und Prince sterben würden. Die gepostete Mitteilung war mit Dezember 2015 datiert und wirkte deshalb wie eine Prophezeiung.

    Laut einer weiteren Prognose „wird die ganze Welt um einen Gorilla trauern“. Am 29. Mai wurde in der US-Stadt Cincinnati tatsächlich ein 17 Jahre altes Gorilla-Männchen mit dem Namen Harambe getötet, nachdem ein dreijähriges Kind in sein Gehege gefallen war. Tausende Menschen waren über den dramatischen Vorfall empört und forderten, die Eltern des Kindes zu bestrafen.

    Reyes‘ Mitteilungen wurden im Nu populär und 170.000 Mal von Facebook-Usern übernommen. Die meisten Kommentare dazu zeugten von einer großen Verwunderung, während einige Nutzer eher skeptisch waren.

    Die Ausgabe von BuzzFeed hat den Trick des „Hellsehers“ entlarvt und erläutert, wie der Mann das Netzwerk Facebook „betrogen“ und die Publikationsdaten redigiert hatte.

    Zum Thema:

    Hier hat die ganze Uni einen Kater: Campus-Cat – aus Bayern zum Facebook-Star
    Foto von Poroschenko mit Kindern in Polyäthylen-Umhängen sorgt für Facebook-Lacher
    Der Hacker ist dem Hacker ein Wolf: Großangriff auf Facebook entdeckt
    Tags:
    Facebook, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren