14:40 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    101563
    Abonnieren

    Die syrischen Regierungstruppen sind an die Stadt ath-Thaura in der Provinz ar-Raqqa herangerückt und werfen auf die IS Kämpfer Flugblätter ab, in denen sie aufgefordert werden, sich zu ergeben, wie eine Quelle in der syrischen Armee Sputnik mitteilte.

    Die syrische Regierungsarmee und ihre Verbündeten sind unter Beistand der syrischen Luftwaffe und der russischen Luft- und Weltraumstreitkräfte in Richtung der Stadt ath-Thaura in der Provinz ar-Raqqa vorgerückt und befinden sich weniger als fünf Kilometer von der Stadt entfernt.

    Laut der Sputnik-Quelle in der syrischen Armee haben die Regierungstruppen eine Reihe von Stellungen der Terroristen  erfolgreich gestürmt, die von Kämpfern aus  Salamiyya in der Provinz Hama befestigt worden waren.

     „Die syrische Armee hat 15 Kämpfer und deren Kommandeur liquidiert sowie ihre Militärtechnik vernichtet", sagte die Quelle.

    Außerdem warf die syrische Luftwaffe Flugblätter über der Stadt ar-Raqqa und ihrer Umgebung ab. In den Flugblättern ruft das  Militärkommando des Landes die Terroristen zum letzten Mal dazu auf, die Waffen niederzulegen und sich zu ergeben.

    In dem beiderseitig bedruckten Flugblatt heißt es: „Ein solches Ende erwartet einen jeden Terroristen, der mit der Waffe  gegen die Armee und das Volk vorgeht."  Dem Text folgen Fotos, die tote Terroristen zeigen. Unter den Bildern steht es im Fettdruck: „Wir kommen  bereits…"

    Auf der zweiten Seite folgt der Aufruf: „Kämpfer! Die Stunde der Wahrheit hat geschlagen. Die Welt wandelt sich schnell. Die Armee ist in der Offensive. Überlege es dir selbst…  Zögern kann dich dein Leben kosten. Habe keine Zweifel, beeile dich, lege deine  Waffe nieder, um dein Leben und deine Zukunft zu bewahren."

    Flugblatt der syrischen Regierungsarmee (Rückseite)
    © Sputnik
    Flugblatt der syrischen Regierungsarmee (Rückseite)

    Das Flugblatt ist vom Hauptkommando der syrischen Streitkräfte unterzeichnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Patrouillen-Video: Russischer „Nachtjäger“ hält Wache über Syriens Küste
    Syrien: Dschihadisten rücken bei Aleppo vor – Assad-Armee will Blockade verhindern
    Französische Militärs bauen Basis im Norden Syriens
    Syrische Armee dringt mit Unterstützung russischer Luftwaffe zu IS-Hochburg Rakka vor
    Tags:
    Offensive, Syrische Regierungsarmee, Al-Raqqa, Syrien