07:18 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Lenin in Morgue-spiel

    Kommunistische Partei Russlands fordert Blockieren des Spiels „Lenin im Leichenhaus“

    © Foto : Screenshot/Appstore
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1236
    Abonnieren

    Mitglieder der Organisation Krasnodar der Kommunistischen Partei Russlands (KPRF) haben den russischen Föderalen Dienst für Aufsicht im Bereich der Kommunikation, Informationstechnologien und Massenkommunikation (Roskomnasor) um ein Blockieren des Internet-Lenin-Spiels gebeten, berichtet die Zeitung „Komsomolskaja Prawda“.

    In dem Spiel „Was passierte mit Lenin im Leichenhaus“, im App Store für 229 Rubel (knapp 3 Euro) erhältlich,  können die Nutzer an der Balsamierung der Leiche Lenins teilnehmen. Auf dem Piktogramm ist eine rote Unterhose mit Hammer und Sichel zu sehen, wahrscheinlich Lenin gehören soll.

    Die Kommunisten haben bereits einen Antrag an die Staatsanwaltschaft in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Sie klagen gegen den Autor und Besitzer der App wegen „Verhöhnung des sowjetischen Symbols und Demoralisierung der Jugendlichen im heutigen Russland“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Odessa: Abriss des letzten Lenin-Denkmals scheitert an deutschem Kleber
    Aufgestellt, abgestellt, ausgestellt: Lenin-Kopf glänzt jetzt in Zitadelle - VIDEO
    Lennon statt Lenin: Entsowjetisierung geht ukrainischen Dorfeinwohnern zu weit
    Größtes Lenin-Denkmal der Ukraine in Saporischschja demontiert
    Tags:
    Wladimir Lenin, Russland