Widgets Magazine
09:12 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Gemeinsame Übungen der chinesischen Seestreitkräfte und der russischen Pazifikflotte

    Russland und Ägypten halten 2016 gemeinsame Seemanöver ab

    © Sputnik / Vitaliy Ankov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8998
    Abonnieren

    Die Schiffe Russlands und Ägyptens werden 2016 gemeinsame Übungen durchführen, wie der Oberbefehlshaber der russischen Seestreitkräfte, Admiral Wladimir Koroljow, am Samstag in Sankt Petersburg sagte.

    „Die Seestreitkräfte werden an einer ganzen Reihe von internationalen militärischen Seemanövern teilnehmen: so am russisch-chinesischen militärischen Seemanöver 'Zusammenwirken auf See 2016', an der russisch-ägyptischen Flottenübung 'Brücke der Freundschaft' und am russisch-indischen Manöver 'Indra 2016' “, so Admiral Koroljow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    "Anakonda"-Manöver fordert erstes ziviles "Nato-Opfer" in Polen
    Manöver in der Barentssee: Russischer Ka-27-Helikopter rettet Mariner aus „Seenot“
    Kreml: Nato-Manöver in Polen erzeugen keine Atmosphäre des Vertrauens
    „Anaconda 2016“: Nato-Übung bricht alle Manöver-Rekorde Polens
    Tags:
    Seemanöver, Ägypten, Russland