06:47 20 November 2017
SNA Radio
    Schottische Flaggen

    Schottische Regierungschefin: Vereinigtes Königreich existiert nicht mehr

    © AFP 2017/ Andy Buchanan
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (339)
    44537710124

    Ein zweites Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands ist höchst wahrscheinlich, wie die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon am Sonntag in einem Interview für BBC sagte. Außerdem existiere das Vereinigte Königreich, für das Schottland 2014 gestimmt habe, nicht mehr, so die Politikerin.

    Bei dem ersten Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands im September 2014 hatte eine Mehrheit der Bürger für den Verbleib in Großbritannien gestimmt.

    Nachdem Großbritannien am Donnerstag aber mit 52 Prozent der Stimmen für einen EU-Austritt votierte, hat sich die Stimmung in Schottland geändert. 62 Prozent der Schotten plädieren für den britischen Verbleib in der EU.

    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (339)

    Zum Thema:

    Deutsches Außenamt nach Brexit-Referendum lieber besoffen und fröhlich?
    Nach Brexit-Votum: Schotten wollen über Abspaltung von Großbritannien abstimmen
    Das schlimmste Geschenk von Oma! – Nutzer-Reaktionen auf Brexit
    Nach Brexit-Votum: Rechtspartei in Slowakei fordert EU-Referendum
    Tags:
    Brexit, Europäische Union, Schottland, Großbritannien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren