10:56 30 März 2017
Radio
    US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump

    Donald Trump: Flüchtlingsstrom wird EU zerrütten

    © REUTERS/ Clodagh Kilcoyne
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1261)
    72162713

    Die Massenmigration in die EU wird laut dem republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zum Zerfall der Union führen. Er würde an Stelle der EU-Chefs den Flüchtlingsansturm unterbinden.

    „Ich glaube, dass die EU zerfallen wird. Ich bin überzeugt, dass, wenn es kein Migrationsproblem geben würde, vom Zerfall keine Rede wäre. Die Menschen hier in Großbritannien oder woanders haben es aber satt. Sie werden sehen, dass andere Länder dem Beispiel (Großbritanniens – Anm. d. Red.) folgen“, so Trump.

    Der Milliardär schlug vor, keine Flüchtlinge mehr aufzunehmen, sondern Sondersicherheitszonen für sie zu schaffen, in denen sie vor ihrer Ausweisung Hilfe bekommen könnten.

    „Natürlich wäre es einfacher für mich zu sagen: Wir wollen die Flüchtlinge mit offenen Armen aufnehmen, aber in diesem Fall wäre Europa in zehn Jahren nicht mehr wiederzuerkennen. Ich würde die Flüchtlinge schlichtweg nicht nach Europa lassen. Ich würde ihnen helfen und für sie eine Art Sicherheitszonen einrichten, aber danach würde ich sie zurückschicken“, sagte der Politiker.

    Donald Trump ist bekannt für seine harten Äußerungen gegenüber Migranten. So sprach sich der US-Milliardär für eine Erhöhung der Visa-Gebühren für Mexikaner aus, um an der Grenze der beiden Länder eine Mauer zwecks Abriegelung des Zustroms von illegalen Migranten zu errichten.

    Zuvor hatte sich Trump mehrmals für eine obligatorische Deportation aller illegalen Einwanderer aus den USA ausgesprochen. „Sie müssen wegfahren. (…) Entweder haben wir ein Land oder nicht“, so Trump.

    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1261)

    Zum Thema:

    US-Wahlrennen: Clinton zieht wieder an Trump vorbei – Umfragen
    TrumpLeaks: Top 10 "Clintons Lügen" auf neuer WebSeite von Trump
    Trump: Obama und Clinton verschuldeten IS-Gefahr gegen USA
    Trump zu Brexit: Fantastisch – Briten holten Kontrolle über ihr Land zurück
    Tags:
    Brexit, Flüchtlinge, Donald Trump, Großbritannien, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • ropri
      „Ich glaube, dass die EU zerfallen wird. Ich bin überzeugt, dass, wenn es kein Migrationsproblem geben würde, vom Zerfall keine Rede wäre."

      Und ich glaube, nein ich bin überzeugt davon, daß wenn es keine schäbigen Kriege geben würde, es auch kein Migrationsproblem gäbe.
      Also, Donald Trump, sofort alle Kriege und Farbrevolutionen beenden und zu Frieden und Völkerfreundschaft übergehen!
    • avatar
      joergAntwort anropri(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      ropri, und wenn es Leute wie Trump und Soros nicht geben würde, dann wäre das Leben schon viel lebenswerter. Trump erzählt hier immer seine Geschichten, doch seine Partei nimmt er regelrecht aus. Soros streut überall Unfrieden, damit er und seine "Freunde" daran verdienen. Dazu gehört auch Trump.
    • W.AderLTB
      Drei Worte:
      SIE
      HABEN
      RECHT!
    • avatar
      Antwort anjoerg(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      joerg, Trump nimmt die Republikaner aus? Inwiefern genau? Wer hat Ihnen denn den Floh ins Ohr gesäuselt? Und Trump mit Soros zu vergleichen, funktioniert ja mal überhaupt nicht.
    • avatar
      Antwort anropri(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      ropri, Das weiß Donald Trump. Daher ist er ja auch gegen diese Kriege und Farbenrevolutionen, weil sie so viel Leid anrichten. In seinen Wahlkampfreden hat er das mehrfach kundgetan.
    • avatar
      joergAntwort an(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      schauen Sie doch einfach mal nach, wer den Wahlkampf von ihm bezahlt. Die Republikaner haben nicht mehr viel Geld in der Kasse, dann die bezahlen den. Was meinen Sie wer hat die Trump Towers gebaut und wieoft musste Trump schon Strafe zahlen?
    neue Kommentare anzeigen (0)