07:27 25 September 2018
SNA Radio
    Manchester

    Briten jagen nach irischen Pässen

    © Sputnik / Alexey Filippov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (339)
    3821

    Nachdem sich Großbritannien im Referendum für den Ausstieg aus der EU entschieden hat, wollen nun immer mehr Briten einen irischen Pass bekommen, um sich auch für die Zukunft ungehindertes Reisen in der EU zu sichern.

    „In Großbritannien und Nordirland ist in den vergangenen Tagen eine wachsende Antragsanzahl für irische Pässe zu bemerken“, so der irische Außenminister Charles Flanagan. Das zeuge von der „zunehmenden Besorgnis der Briten, dass sie ihr Recht auf Bewegungsfreiheit innerhalb der EU verlieren könnten“. 

    Flanagan forderte die Briten wegen des Ansturms auf Bewerbungsunterlagen für irische Reisepässe zu mehr Zurückhaltung auf: den Behörden seien bereits die Formulare ausgegangen.

    ​Am vergangenen Donnerstag hatten sich 51,9 Prozent der Briten bei der Volksabstimmung für einen Ausstieg aus der EU ausgesprochen. Daraufhin kündigte Premier David Cameron seinen Rücktritt an. Jüngsten Meldungen zufolge soll sein Nachfolger schon Anfang September feststehen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (339)

    Zum Thema:

    Nach-Brexit-Troubles: Queen meldet sich aus Nordirland zu Wort - VIDEO
    Brexit beschlossen: Nordirland will aus GB raus
    Schottland und Nordirland wollen in der EU bleiben
    Tags:
    Pässe, Bewegungsfreiheit, Reisen, Charles Flanagan, Europa, Irland, Großbritannien