10:27 21 September 2018
SNA Radio
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD)

    Brexit erreicht Berlin: Groko-Mehrheit eingebrochen - Umfrage

    © REUTERS / Fabrizio Bensch
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (339)
    211665

    Die Brexit-Turbulenzen kosten laut einer Insa-Umfrage für die „Bild“-Zeitung nun auch die deutschen Regierungsparteien die Zustimmung ihrer Bürger.

    Im neuen Meinungstrend des Instituts Insa für die „Bild“-Zeitung sind die Koalitions-Parteien nur noch auf 49 Prozent gekommen: CDU/CSU erreichten 30 Prozent, die SPD nur noch 19 Prozent. Beide haben jeweils einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche eingebüßt.

    Die AfD und die FDP haben hingegen jeweils einen Punkt hinzugewonnen und genießen aktuell eine Unterstützung von 14 beziehungsweise acht Prozent. Die Linke (elf Prozent) und die Grünen (13 Prozent) konnten ihr Vorwochenniveau halten.

    Für den Meinungstrend befragte Insa vom 24. bis zum 27. Juni 2016 insgesamt 2054 Bürgerinnen und Bürger.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (339)

    Zum Thema:

    „Nie wieder CDU“ - Bushido stimmt und rappt jetzt für AfD
    Sauerei-Kritik gegen Merkel: Schweinekopf vor Stralsunder CDU-Büro gefunden
    Baden-Württemberg: CDU erstmals in der Geschichte nicht mehr stärkste Partei
    Tags:
    Umfrage, CDU, Bild-Zeitung, CDU/CSU, SPD, Horst Seehofer, Sigmar Gabriel, Angela Merkel, Deutschland