09:38 19 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Rammstein-Sänger Lindemann prahlt mit Putin-iPhone

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 3184148855

    Die deutsche Rock-Gruppe Rammstein hat nach einem Konzert in Moskau ein iPhone mit der Abbildung von Wladimir Putin mit nach Hause nehmen dürfen. Wie der Sänger Till Lindemann mitteilte, respektiert er den russischen Präsidenten sehr und positioniert sich gegen die Russland-Sanktionen.

    Till Lindemann hat später sein von mehreren Medien verbreitetes Zitat dementiert und erklärt, dass seine Daumen-Hoch-Geste der Stadt Moskau und nicht dem russischen Präsidenten gegolten habe. Das Foto, welches die Firma Caviar Smart Luxury verbreitet wurde und auf dem Lindemann mit einem Putin-T-Shirt abgebildet ist, erwies sich als Fake.

    Till Lindemann mit dem goldenen Putin-iPhone, aber in Original-T-Shirt
    Till Lindemann mit dem goldenen Putin-iPhone, aber in Original-T-Shirt

    „In Deutschland kann sich nicht einmal Angela Merkel mit solch einer Popularität wie Putin brüsten“, sagte Lindemann.

    1 / 4
    iPhone 6s mit Putin-Porträt

    „Ich mag ihn, er ist ein harter Leader und keine Marionette – im Gegenteil zu den anderen. Ich halte all diese politischen Anfälle auf euer Land für ungerecht. Russland schützt seine Interessen. Sanktionen müssen gegen diejenigen verhängt werden, die unfaire Spiele spielen und internationale Konflikte provozieren. Ich bin aber sicher, dass die Musik die Welt retten wird“, so der Rock-Sänger.

    Till Lindemann mit dem goldenen Putin-iPhone, aber in Original-T-Shirt
    Till Lindemann mit dem goldenen Putin-iPhone, aber in Original-T-Shirt
    iPhone 6s mit Putin-Porträt
    iPhone 6s mit Putin-Porträt
    Tags:
    Porträt, Abbildung, iPhone, Konzert, Rammstein, Till Lindemann, Wladimir Putin, Deutschland, Moskau, Russland