23:30 14 August 2018
SNA Radio
    Nato-Symbol in Brüssel

    Zusicherung an Nato: Großbritannien investiert weiter viel in Verteidigung

    © REUTERS / Francois Lenoir
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 113

    Die Nato hat von Großbritannien Zusicherungen erhalten, dass London seine Verpflichtungen zu Investitionen im Verteidigungsbereich auf dem geforderten Niveau auch weiter erfüllen wird, wie der Generalsekretär der Allianz, Jens Stoltenberg, am Dienstag sagte.

    „Großbritannien bezieht eine sehr klare Haltung und kommt seinen Verpflichtungen über die Ausgaben von zwei Prozent des BIP für die Verteidigung nach. Großbritannien ist einer der Verbündeten der Nato, der viele Jahre diese Verpflichtungen erfüllt hat, und ich erwarte, dass es dies auch weiter tut. Unter den europäischen Nato-Verbündeten gibt  Großbritannien für die Verteidigung am meisten aus. Die Ausgaben des Landes betragen fast ein Viertel der Verteidigungsinvestitionen unter den europäischen Verbündeten der Nato. Ich habe von der britischen Regierung Zusicherungen erhalten, dass sie ihren Verpflichtungen auch weiter nachkommen und im Rahmen der Allianz so stark bleiben werden, wie sie es bereits viele Jahre sind“, sagte der Nato-Chef vor seiner Teilnahme an einem Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU-Länder zu Journalisten.

    Zum Thema:

    Türkei erlaubt mehr Nato-Flüge an syrischer Grenze
    Mysteriöser Zufall? Neue Nato-Zentrale offenbart SS-Symbolik
    Nato pumpt sich mit Russland-Grusel mehr Geld aus Europa zu
    Nato-Experte: Der Brexit – ein Schlag gegen die EU-Sanktionspolitik gegen Russland
    Tags:
    NATO, Jens Stoltenberg, London, Großbritannien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren