SNA Radio
    Doppelanschlag auf Atatürk-Flughafen von Istanbul

    28 Tote und 60 Verletzte bei Selbstmordanschlag am Istanbuler Flughafen - Behörden

    © REUTERS / Osman Orsal
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terroranschlag auf Atatürk-Flughafen (29)
    0 1321

    Bei einem Selbstmordanschlag auf den Atatürk-Flughafen von Istanbul sind nach Behördenangaben 28 Menschen getötet und 60 weitere zum Teil schwer verletzt worden.

    «Bei einem Anschlag wurden 28 Menschen getötet und 60 weitere verletzt“, sagte der Gouverneur von Istanbul, Vasip Sahin, vor Journalisten. „Wir gehen von drei Selbstmordattentätern aus.“

    Drei Explosionen ereigneten sich 22.00 Uhr Ortszeit (21.00 Uhr MESZ) am Eingang, am Ausgang und am Parkplatz des internationalen Terminals des Flughafens.

    Dem Justizminister Bekir Bozdag zufolge gibt es Informationen, wonach es auch am Eingang zur Metro am Flughafen eine Explosion gegeben habe.

    Der Flugbetrieb am gesamten Flughafen ist bis Mittwoch 17.00 Uhr ausgesetzt worden.

    Themen:
    Terroranschlag auf Atatürk-Flughafen (29)

    Zum Thema:

    Zehn Tote bei Doppelanschlag im Flughafen von Istanbul
    Mehrere Verletzte nach zwei Explosionen im Atatürk-Flughafen von Istanbul – Medien
    Doppelanschlag auf Atatürk-Flughafen von Istanbul – ein Toter und 40 Verletzte
    Tags:
    Tote, Flughafen, Anschlag, Istanbul
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren