06:36 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Face Transplant / Gesichtstransplantation

    Neue Details zu erfolgreichster Gesichtstransplantation: Test-Operationen an Leichen

    © AP Photo / Bebeto Matthews
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 29
    Abonnieren

    Die Spezialisten des „Langone Medical Center“ in New York haben über die Details der erfolgreichsten, 2015 durchgeführten Gesichtstransplantation berichtet. Die Ärzte übten die Operation vorher an verstorbenen Menschen, wie life.ru unter Berufung auf im Fachmagazin „Plastic and Reconstructive Surgery“ veröffentlichte Angaben mitteilt.

    Dem Artikel zufolge unternahm ein Forscherteam zahlreiche Forschungen, um verbesserte Transplantate von Gesicht, Augenlidern, Ohren, Kopfhaut und Knochen des Gesichtsschädels zu entwickeln. Dies diente dazu, Patienten mit ernsthaften Verbrennungen wieder ein normales Leben zu ermöglichen.

    Das Team bestand aus plastischen Chirurgen mit Erfahrungen in der Gesichtschirurgie und der rekonstruktiven Mikrochirurgie sowie aus Experten der angrenzenden Fachgebiete. Die Ärzte durchliefen eine zusätzliche Ausbildung, in deren Rahmen sie den Operationsprozess an verstorbenen Menschen übten.

    Patrick Hardison war der erste Patient, dem das komplette Gesicht transplantiert wurde. 2001 rannte er in ein brennendes Haus, um eine Frau vor dem Feuer zu retten. Im Ergebnis erlitt der amerikanische Feuerwehrmann schwerste Verbrennungen des Gesichts und der Kopfhaut. Trotz der 70 Operationen, die der Mann hinter sich hatte, waren seine Verletzungen sichtbar und er hatte Schwierigkeiten mit den Kopf- und Unterkieferbewegungen.

    Mehr als ein Jahr wartete Hardison auf einen Spender. 26 Stunden dauerte die Gesichtstransplantation, die am 14. August begann. Daran nahmen etwa 100 Ärzte, Krankenschwestern und Fachleute teil. Die Chirurgen verpflanzten Haut, Lippen, Knochen, Muskeln und Blutgefäße sowie weitere große Teile des Kopfes, wie die Kopfhaut, Ohren und Gehörgänge, Teile der Wangen- und Kinnknochen und die komplette Nase.

    Nach mehreren Monaten konnte der Patient endlich sprechen, kauen, schlucken und die Augen schließen. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kopf-Transplantation in Russland auf zehn Millionen Euro geschätzt
    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert
    Tags:
    Transplantation, USA