21:20 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Eine Flugzeugträgerabwehrrakete vom Typ Hsiung-feng III

    Taiwans Marine startet versehentlich Überschall-Rakete in Richtung China

    © AFP 2019 / Sam Yeh
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6370
    Abonnieren

    Das taiwanesische Militär hat am Freitag offenbar versehentlich eine Schiffsabwehr-Rakete in Richtung China abgefeuert, wie die Agentur AFP meldet. Die Rakete habe auf einem Fischkutter in der Meerenge zwischen China und Taiwan einen Menschen getötet und zwei weitere verletzt.

    Die Rakete durchschlug den taiwanischen Trawler "Hsian Li Sheng" ohne zu explodieren. Der Kutter ist nicht gesunken. Bei dem Toten handelt es sich um den Kapitän des Trawlers, Verletzten wurden ein Vietnamese und ein Philippiner.

    ​Eine Flugzeugträgerabwehrrakete vom Typ Hsiung-feng III mit einer Reichweite von 300 Kilometern wurde dem Verteidigungsministerium in Taipeh zufolge während einer Übung von einem im südlichen Marinestützpunkt von Tsoying liegenden Kriegsschiff in Richtung China abgefeuert, wo heute der 95. Gründungstag der Kommunistischen Partei gefeiert wird.

    Die Gründe waren zunächst unklar, es wurde jedoch menschliches Versagen vermutet.

    Es sei ein Fehler bei einer Übung gewesen, sagte Taiwans Vizeadmiral Mei Chia-shu. Die Besatzung habe Einsatzvorschriften verletzt.

    ​Der Vorfall könnte zu weiteren politischen Spannungen zwischen Taiwan und der Volksrepublik China führen, da China Taiwan als abtrünnige Provinz betrachtet und wiederholt mit dem Einsatz von Waffengewalt gedroht hat, sollte die Insel ihre Unabhängigkeit erklären.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tornado in China: 78 Tote und Hunderte Verletzte - VIDEO
    Regenfluten überschwemmen China und reißen Dutzende Opfer mit sich fort – VIDEO
    Turbulenzen bei Flug Deutschland-China fordern 17 Verletzte
    Rivalität mit China: „Die USA verstehen es nicht, gleichberechtigt zu verhandeln“
    Tags:
    Rakete, Taiwan, China