20:53 04 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1146
    Abonnieren

    Nach einem Doppelanschlag in Bagdad ist die Zahl der Todesopfer auf 165 gestiegen, wie die Nachrichtenagentur INA meldet.

    ​​

    Nach offiziellen Angaben ereignete sich der erste Anschlag in einem belebten Viertel, in dem viele Bewohner vor dem Fest zum Ende des Fastenmonats Ramadan ihre Einkäufe erledigten. Zu der Tat bekannte sich nach Angaben der AFP die Terrormiliz Islamischer Staat (IS, auch Daesh). 82 Menschen sollen allein bei diesem Anschlag ums Leben gekommen sein. Die Zahl der Verletzten belief sich laut jüngsten Meldungen auf 200 Menschen.

    ​Nach Angaben des unabhängigen Nachrichtenportels "Alsumaria News" ist eine weitere Bombe in Bagdad explodiert. Die Explosion soll sich im Stadtteil Schaab im Norden der Hauptstadt ereignet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wende im „Gold-Krieg“ zwischen Venezuela und London: Deutsche Bank beansprucht 20 Tonnen
    Eklat bei „Maischberger“: Dürfen Weiße über Rassismus diskutieren?
    US-Manöver „Defender Europe 20“ in Polen gestartet
    Trumps Reaktion auf Unruhen in USA: CIA-Veteranen ziehen Parallele zu „Autokraten“ im Ausland – WP
    Tags:
    Anschlagserie, Anschlag, Terrormiliz Daesh, Bagdad, Irak