09:44 23 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3407
    Abonnieren

    Über zwanzig schwedische Frauen im Alter von 12 bis 18 Jahren haben wegen sexueller Belästigung auf dem Rockfestival „Putte i Parken“ im swedischen Karlstad Anzeige erstatten, wie lokale Medien berichten.

    Die Polizei ermittelt nun „eine Reihe von Belästigungsfällen gegen junge Mädchen“, so die schwedische Zeitung „Aftonbladet“.

    Nach Angaben des TV-Senders SVT hatten Gruppen junger Männer ihre Opfer umkreist, sie geküsst und angefasst. Das ganze hätte sich mitten in der Menschenmenge vor der Bühne ereignet, obwohl ein großes Aufgebot Polizeikräfte vor Ort war.

    In einem Fall konnte die Polizei laut dem SVT-Bericht zwei Jungen im Alter von 16 bzw. 17 Jahren festnehmen, da die Opfer sie identifizieren konnten. Später hatte man die Jungen gehen lassen. Über die Herkunft der Täter habe die Polizei nichts mitgeteilt.

    Früher war berichtet worden, dass die schwedische Polizei nicht bekanntgebe, wie die Arbeit mit den Flüchtlingen im Land verläuft. Die Ermittlungen zu Straftaten, die durch Migranten oder gegen Migranten begangen wurden, Vergewaltigungsfälle in Asylzentren und ähnliche Bedrohungen sind der Zeitung zufolge mit dem Code 291 versehen, was so viel heißt, wie geheim.

    Im Winter dieses Jahres hatten Medien über massive Vertuschungen bei sexuellen Übergriffen in Schweden berichtet: Die schwedische Polizei habe zahlreiche systematische Übergriffe auf Frauen bei dem Stockholmer Musikfestival "We are Sthlm" im August 2015 aus „politischer Korrektheit“ verschwiegen.

    In der Silvesternacht 2015-2016 hatte es in Köln und anderen deutschen Städten massenhafte Übergriffe auf Frauen und Männer durch Flüchtlinge und Migranten gegeben. Augenzeugen zufolge waren unter den Tätern junge Männer mit nordafrikanischem oder arabischem Erscheinungsbild. Bei der Kölner Polizei sind nach Angaben von AP mehr als 1500 Anzeigen eingegangen, wobei ein Drittel Sexualstraftaten betraf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sexuelle Übergriffe bei Karneval in Berlin – Polizei: „Vier Tatverdächtige gefasst“
    Berliner Karneval der Kulturen: Bereits neun Frauen zeigen sexuelle Übergriffe an
    Berlin: Immer mehr Betroffene bezeugen sexuelle Belästigung bei Karneval der Kulturen
    Putin bietet Uno russischen Corona-Impfstoff an – Organisation dankt dem Präsidenten
    Tags:
    Anzeige, sexuelle Belästigung, Schweden