Widgets Magazine
13:16 22 August 2019
SNA Radio
    Panorama

    „Wir waren so unwissend“: Ex-Kämpfer über Flucht aus IS und Christen-Tötungen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrororganisation Daesh (307)
    8343

    Ein junger Mann aus der russischen Teilrepublik Inguschetien tritt begeistert dem IS bei. Als er Zeuge von Massakern an syrischen Christen wird, beschließt er zu fliehen. Nach Russland zurückgekehrt, stellt er sich den Behörden, berichtet der TV-Sender RT.

    Tausende IS-Papiere im Norden Syriens entdeckt — FOTOS

    Er hatte sich entschlossen, in den Krieg zu ziehen, nachdem er ein Propaganda-Video im Internet gesehen hatte.

    Die Filmaufnahmen zeigten Frauen und alte Leute: „Muslime, wo versteckt ihr euch? Wenn es ums Ganze geht, seid ihr plötzlich alle friedlich?“, hieß es in dem Video. „Ich hatte Schuldgefühle und Mitleid“, sagt der junge Mann, der aus Angst vor dem IS nicht genannt werden möchte. „Wir sind wegen Emotionen losgefahren. Wir waren so unwissend“, erklärt er.

    In die vom IS besetzten Gebiete gelangte der junge Mann über Istanbul. Die Grenze überquerten die Rekruten mit einem Bus. Nach zweimonatiger Ausbildung in einem Trainingscamp wurden sie an die Frontlinie verlegt.

    IS-Gräuel: Terroristen verbrennen 19 kurdische Frauen in Mossul

    Kampf gegen IS in Irak
    © REUTERS / Stringer
    Nach einem Monat beschlossen er und seine Kumpels zu fliehen: Massenhinrichtungen an syrischen Christen öffneten ihnen die Augen. Dem jungen Mann gelang es, das Vertrauen eines Terroristenanführers zu gewinnen. Dieser gewährte ihm Urlaub, „damit ich meine Mutter besuchen kann“, erzählt der ehemalige IS-Soldat.

    Nach seiner Ankunft in Russland stellte er sich den Behörden und wurde zu fünf Jahren auf Bewährung verurteilt.

    Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ hatte im Sommer 2014 Teile Syriens und des Irak okkupiert. Die Terroristen riefen in den besetzten Gebieten ein Kalifat aus. Die offiziellen Regierungen in Bagdad und Damaskus sowie eine internationale Koalition unter US-Führung kämpfen gegen die Besatzer. Russland hatte im Herbst 2015 seine Luftstreitkräfte gegen die Islamisten in Syrien eingesetzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrororganisation Daesh (307)

    Zum Thema:

    Im Namen des Daesh: Zufallshenker aus Publikum vollstrecken Todesstrafen im Irak
    Irak: IS exekutiert Dutzende Deserteure durch lebendiges Begraben
    Gute Nacht, Daesh: 12-jähriges Mädchen kocht für IS-Kämpfer Schlaftee und flieht
    IS zerstört 2000 Jahre alten Tempel im irakischen Mossul
    Tags:
    Terrormiliz Daesh