11:39 11 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Karabach-Konflikt (134)
    21279
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat mit seinem US-Amtskollegen Barack Obama telefoniert, wie die Pressestelle des Kremls am Mittwoch mitteilte. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Regelung der Krisen in Syrien, im Donbass und in Berg-Karabach.

    Was die syrische Problematik betreffe, habe Putin Obama dazu aufgerufen, „zur schnellsten Abgrenzung der gemäßigten syrischen Opposition von der terroristischen Gruppierung ´Dschebhat an-Nusra´ und anderer Extremisten beizutragen, die von der Waffenruhe nicht betroffen sind“, so der Kreml.

    Dabei hätten beide Seiten die Bereitschaft bestätigt, die Koordinierung der militärischen Handlungen Russlands und der USA in Syrien zu erhöhen sowie die Bedeutung der Erneuerung der intersyrischen Verhandlungen unter der Schirmherrschaft der Uno betont, und zwar mit dem Ziel, den Konflikt politisch zu regeln, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht.

    In Bezug auf die Krise in der Ukraine habe der russische Staatschef erneut auf die Bedeutung der strengen Umsetzung der Minsker Abkommen durch Kiew hingewiesen, darunter auch des direkten Dialogs mit den selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk. „In diesem Zusammenhang wurde auch die Rolle der OSZE-Beobachtermission akzentuiert“, so der Kreml.

    Außerdem habe Putin Obama über die Ergebnisse des trilateralen Treffens zur Regelung des Berg-Karabach-Konfliktes informiert, welches am 20. Juni in Sankt Petersburg unter Beteiligung der Staatschefs Armeniens und Aserbaidschans stattfand.

    „Wladimir Putin hat betont, dass Russland bei der Organisierung der Verhandlungen von der Notwendigkeit ausging, zur schnellsten Stabilisierung der Lage in der Konfliktzone sowie zur Schaffung von Bedingungen für die Umsetzung eines Friedensprozesses beizutragen. Barack Obama hat die von Russland unternommenen Bemühungen hoch bewertet. Es wurde vereinbart, die aktive gemeinsame Arbeit im Rahmen der Minsker OSZE-Gruppe in diesem wichtigen Bereich fortzusetzen“, erläuterte die Pressestelle des Kremls.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Karabach-Konflikt (134)

    Zum Thema:

    Hoher Ex-Militär Kujat: man hätte Präsident Putin zum Nato-Gipfel einladen sollen
    Putin verbietet gentechnisch veränderte Produkte in Russland
    Putin verfügt: Verkauf von Sporttickets nur gegen Vorlage des Passes
    Putin verpflichtet fremde Touristenschiffe zur Anmeldung von Arktis-Routen
    Tags:
    Barack Obama, Wladimir Putin, Berg-Karabach, Donbass, Ukraine, Syrien, USA, Russland